pepillo getränke onlineshop
Muota-Gnomä
Maskenball
Guggenmusik
Fasnachtsumzug
Fasnachtsbazar
Maskenbauer
Fasnacht Shops
Guggenmusik
Muota-Gnomä

Anfangs Januar 1973 bekam jede Mannschaft des FC Ibach den Auftrag, auf den FCI-Familienabend hin eine originelle Nummer einzustudieren. So kam die 3. Mannnschaft auf die Idee, mit einer Katzenmusik aufzumarschieren. Durch Zuzug einiger «richtiger» Musikanten – die «Schläger», pardon, den Rhythmus stellte man selber – wurde dieser Auftritt ein voller Erfolg. So beschloss man, auf die bevorstehende Fasnacht 1973 noch mehr Begeisterte anzuwerben und eine Guuggenmusig zu gründen. Und siehe da, zu guter Letzt hatte man ein schönes «Orchester» beisammen, nur noch der Name fehlte. Da wir einen auf das Dorf Ibach bezogenen Namen wollten, kam schliesslich Theo Birchler der Name «Bachhäägglä» in den Sinn. Als Kinder drohten uns die Eltern immer mit dem Bachhhääggel, wenn wir auf den Steinen der Muota – die ja mitten durch Ibach fliesst – spielten. Die Gründungsversammlung unter der Leitung von Peter Rötheli fand dann am Mittwoch, dem 28. Februar 1973, am Abend vor dem Schmutzigen Donnerstag, statt. Und schon am andern Morgen ging es in aller Herrgottsfrühe los, die Bachhäägglä guuggten und schränzten zum erstenmal durch Ibachs Strassen und Gassen.

Zur Webseite von Muota-Gnomä


Muota-Gnomä - Schwyz

Erfahre mehr über Muota-Gnomä, die Guggenmusik aus Schwyz. Links im Text findest du Informationen über die Guggenmusik oder kannst die Webseite der Gruppe besuchen.

Mit Hilfe der Schweizer Karte findest du weitere gute Guggenmusiken aus anderen Regionen!

der getränke onlineshop der schweiz
Guggenmusig
Fasnacht T Shirt
Guggenmusik
AUTOteileXXL.CH - ihr preiswerter online
Der Caravanshop der Schweiz
Werbung